Bericht zum Rödermark Pokalturnier 2019

Unter dem Motto „Traisa meets Umstadt“ starteten zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte beider Vereine ein gemeinsames Damendoppel bei einem Turnier. Verena Bernhardt (SV 1911 Traisa) und Selina Schnaubert (Groß Umstadt) waren nach einer dreiwöchigen Vorbereitungsphase für ein gemeinsames Auftreten im ersten Turnier bereit. Nach einem nervösen Start mit einer Niederlage im Auftaktspiel ging das Damendoppel in eine längere organisatorische Pause. Das zweite Spiel bei diesem Turnier wurde von Selina und Verena mit einem klaren Sieg abgeschlossen. Auch das dritte Spiel ging an das neu gefundene Damendoppel. Beim vierten Spiel an diesem Tag beim Rödermark Pokal Turnier und nach fast 6 Std. gingen beide Sätze an die Gegenerinnen. Da die Damendoppel nahezu spielstark gleich waren, wurde nach Satz und Punkte das Damendoppel Verena Bernhardt und Selina Schnaubert mit dem zweiten Platz belohnt. Einen Glückwunsch an beide Spielerinnen mit einen Applaus von den Vereinskollegen. 

Bericht und Bilder: Frank Schulz

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok