Verein

Über den SV Traisa

Der Sportverein 1911 Traisa e.V., kurz SVT genannt, hat seinen Sitz in der Gemeinde Mühltal im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Die Gemeinde gehört zum Einzugsgebiet von Darmstadt. Bis zur Stadtmitte Darmstadts sind es nur 6 km. Im Ortsteil Traisa leben ca. 3400 Einwohner in ca. 1100 Haushalten.

Der SV Traisa gehört dem Sportkreis 33 an, er ist Mitglied des lsb h (Landessportbund Hessen) und die verschiedenen Abteilungen sind bei den jeweiligen hessischen Verbänden angemeldet.

Der SVT bietet seinen zur Zeit ca.1200 Mitgliedern (1.1.2014) mehrere Sparten an: Fußball, Judo/Ju-Jutsu, Gymnastik, Triathlon, Badminton und Tischtennis. Zusammen mit der ortsansässigen Turngemeinde Traisa organisiert er zudem, auch für Nichtvereinsmitglieder, die Abnahme des Sportabzeichens.
 

Eine abteilungsübergreifende, offene Gruppe nennt sich KUSS-Gruppe (seit 1987). KUSS steht für Kultur, Umwelt, Sport und Spaß. Entsprechend wird jeweils ein buntes Jahresprogramm erstellt, das als Faltblatt, in den Schaukästen und in regelmäßigen Pressemitteilungen publik gemacht wird.


Bis 1973 gab es beim SVT traditionsgemäß nur Fußball, dann wurde die Abteilung Judo gegründet. Etwa 2 Jahre später kam die Sparte Gymnastik dazu.

Die Abteilung Triathlon wurde 1990 aufgenommen, 1990 folgte noch Badminton und 1991 Tischtennis, Ju-Jutsu kam 2007 dazu. Die Abteilungen Badminton und Tischtennis sind Breitensportangebote.

Die Abteilungen im Verein werden vom jeweiligen Abteilungsvorstand verwaltet. Für die allgemeine Verwaltung ist der Vorstand zuständig.

Die Abteilungsvorstände nehmen die Interessen der Abteilungsmitglieder wahr, insbesondere die Gestaltung des Angebots. Die Abteilungsleiter haben einen Sitz im Hauptvorstand.

Jährlich findet eine Mitgliederversammlung statt. Abteilungsversammlungen finden auf Initiative der Abteilung statt.