"Hermann-Fischer-Ruh" lädt nun zum Ausruhen ein

Mit einer kleinen Feierstunde wurde die „Hermann-Fischer-Ruh“ ihrer Bestimmung übergeben. Gestiftet von Hannelore Gückel, Tochter des 2009 verstorbenen Ehrenmitglieds Hermann Fischer, lädt die Bank ab sofort auf der Terrasse des Sportheims zum Ausruhen ein – mit Blick auf das Sportgelände, dem Hermann Fischer zu Lebzeiten so verbunden war. Der Standort der „Hermann-Fischer-Ruh“ ist so gewählt, dass sie auch bei Regen Schutz bietet.

Der SV 1911 Traisa e.V. bedankt sich bei der Stifterin sehr herzlich für die Spende. Unser Foto zeigt anlässlich der Einweihung vor der Bank stehend von links nach rechts: Friedrich Gückel, Wolfgang Pohl (stv. Vorsitzender), Hannelore Gückel, Peter Herold (stv. Vorsitzender) und Meinrad Blank (Vorsitzender).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok