Sportabzeichen 2016



Rekord beim Sportabzeichen in Traisa

Während der Ehrungsfeier der Sportabzeichengruppe Traisa, im blauen Saal des Traisaer Sportheims, verkündete Stützpunktleiter Hans-Edgar Bickelhaupt erfreut das diesjährige Rekordergebnis: 77 Sportlerinnen und Sportler haben in der abgelaufenen Saison 2016 – das war die 33. in Traisa – die Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen erfolgreich absolviert, noch nie waren es so viele! Darunter waren 42 Schüler bzw. Jugendliche und 35 Erwachsene. 10 Personen erfüllten die Bedingungen für Bronze, 32 für Silber und 35 gar für Gold. Unter den erfolgreichen Sportabzeichlern waren 29 Erstbewerber und 48 Wiederholer. Der jüngste Teilnehmer war gerade mal 5 Jahre alt, der älteste zählte 81 Jahre. Fünf Personen haben das Sportabzeichen schon 30 mal und mehr erworben.

Annette Nagel (Übungsleiterin der Leichtathleten) und ihrem Team wurde für das herausragende Engagement besonders gedankt.

Anhand von Info-Grafiken erläuterte der Stützpunktleiter per Beamer die Fakten und Zahlen der Sportabzeichen-Entwicklung in Deutschland, Hessen, dem Sportkreis und dem eigenen Stützpunkt.

Matti Merker, der Vorsitzende des Sozial-, Kultur- und Sportausschusses der Gemeinde Mühltal, überbrachte in seinem Grußwort auch die Grüße und Glückwünsche der Bürgermeisterin, Astrid Mannes und des Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Rainer Steuernagel.

In der Sportabzeichengruppe Traisa (SV Traisa + TG Traisa) wirken zur Zeit 11 Prüferinnen und Prüfer – teils mit Prüflizenz, teils als Helfer – mit. Es werden jedoch dringend weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (über 16 Jahre) gesucht, da einige Team-Mitglieder bereits im „fortgeschrittenen Jugendalter“ angekommen sind. Deshalb appellierte der Stützpunktleiter am Ende der Feier ausdrücklich an die anwesenden Eltern, ob sich vielleicht eine sportinteressierte Mutter oder ein Vater dieser ehrenamtlichen Aufgabe widmen könnte.

Mit den besten Wünschen für eine besinnliche Vorweihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr endete die würdige Ehrungsfeier.



Die erfolgreichen Sportabzeichenbewerber der Saison 2016

J U G E N D

Bronze (9)
Bertsch, Peter / Enste, Lukas / Huhn, Rike / Kolbe, Jola / Kringel, Annika / Ling, Josefine / Müller, Till / Patricelli, Romina / Schreyer, Erik

Silber (21)
Braun, Anton / Marek, Tobias / Braun, Maximilian / Münstermann, Felix / Breitwieser, Laurenz / Nagel, Helene / Enste, Oscar / Neumann, Viola / Geißel, Finn / Olbertz, Karl / Marek, Jasmin / Patricelli, Matilda / Kiesel, Lotti / Pauly, Felix / Lewin, Nils / Pons, Marlon / Schütz, Moritz / Schütz, Michael / Schweighöfer, Eric / Wingefeld, Julia / Wingefeld, Ben

Gold (12)
Buxmann, Maren / Lehmann, Johanna / Schütz, Johann / Hamann, Fynn / Nagel, Elias / Schütz, Sophia / Hill, Matilda / Neumann, Paul / Keller, Max / Polenz, Jana / Kringel, Sarah / Schuster, Martha


E R W A C H S E N E

Bronze (2)
Ivanova, Nina / Kliehm, Juliane

Silber (9)
Breidenbach, Hubert / Pohl, Wolfgang / Forster, Felix / Schweighöfer, Ulrike / Geerken, Annemarie / Wagner, Caroline / Herold, Birgit / Kliehm, Sebastian / Plößer, Dirk

Gold (24)
Baader, Noah / Herold, Peter / Müller, Karlheinz / Behle-Wagner, Christine / Pohl, Markus / Berg, Klaudia / von Kietzell, Egbert / Blank, Meinrad / Wabel, Tilmann / Bredemeyer, Dr. Ingo / Storkebaum, Annegret / Dilewski, Jan / Weick, Marion / Hamann, Dr, Petra / Hill, Stefanie / Höpfner, Inge / Jährling, Hannelore /
Kliehm, Bernhard / Köhler, Pascal / Krämer, Gerhard / Lahr, Ingrid / Merker, Brigitte / Mohr, Christoph / Mohr, Sibylle