Abteilungsversammlung Badminton

Die Abteilungsversammlung fand am Freitag, den 7. April um 19:00 Uhr im SVT -Vereinsheim statt.
Neun Mitglieder waren anwesend.

Auszug aus dem Protokoll:

Wahlen:
Helmut Lauer (Abteilungsleitung) und
Frank Schulz (Vertreter) wurden für weitere 2 Jahre gewählt. 

 

Turniererfolge 2016:

Bezirksmeisterschaft Hobby Doppel/Mixed:
- ein erster Platz, zwei dritte Plätze, ein vierter Platz, ein siebter Platz
Bezirksmeisterschaft B-Klasse Erwachsene:
3. Platz für Marius
Abschlussturnier Hobbyliga: 
zwei erste Plätze, ein dritter Platz
Weininselturnier Mixed
4. Platz und 8. Platz
Teilnahme an Odenwaldcup, Rödermarkcup, Rüsselsheimcup:
Platzierungen im Mittelfeld (keine reine Hobbyturniere, in einer Klasse mit Bezirksligaspielern) 

Ausblick&Ziele 2017:

Erfolgreicher Abschluss C-Trainerausbildung Frank
Verbesserung der Lauf- und Schlagtechnik
Noch mehr Jugendliche für Turniere begeistern
Hobbyliga: dauerhafte Etablierung an der Spitze der Tabelle (Plätze 1-3) und Integration der älteren Jugendlichen in die Hobby-Mannschaft, ggf. zweite Mannschaft
2017/18 Gewinn der Hobbyrunde => hierfür müssen Verbesserungen in der Technik erfolgen - 
bzw. dauerhafte Etablierung an der Spitze der Tabelle (Plätze 1-3) und 
Integration der älteren Jugendlichen in die Hobby-Mannschaftggf. zweite Mannschaft
Neue Trikots sollen angeschafft werden
Zweiter Schrank im Geräteraum der Halle in Planung
Öfters Training mit Naturfederbällen, deshalb auch höhere finanzielle Belastung, eine extra Aufbewahrungsbox wird benötigt
Interne Vereinsmeisterschaft/Wiedereinführung interne Rangliste (Training unter „Turnierbedingungen“, interner Konkurrenzkampf)
Nutzung Kraftraum (Kreissporthalle, Nutzung i. V. mit Ringer)

Beim HBV will man die Hobbyliga integrieren (Thema und Antrag am Verbandstag), da die Hobbyrunde sich aus „Sicht des HBV in einer Grauzone bewegt“. 

Das Trainerteam:
Frank (54): derzeit in C-Trainer-Ausbildung/Leistungssport
Mirko (21) und Marius (19): Trainerassistenten, hauptsächlich im Bereich Jugend