SVT Aktuelles

Sport- und Gesundheitstage 2017: Wir sind dabei!

"Fragen Sie uns ruhig Löcher in den Bauch!“
Wissen Sie, was ein Spinning-Rad ist? Kennen Sie den Unterschied zwischen Badminton und Federball? Können Sie mit dem Begriff Ju-Jutsu etwas anfangen? Haben Sie eine Vorstellung, was sich hinter der Abkürzung K.U.S.S. verbirgt?

Wissen Sie, aus welchen Disziplinen Triathlon besteht und in welcher Reihenfolge diese im Wettkampf zu absolvieren sind? Was glauben Sie, wie viele verschiedene Teams beim SV Traisa Fußball spielen? Schon gehört, dass man in Traisa auch Tischtennis spielen kann? Haben Sie den Begriff Piloxing schon mal gehört? Wussten Sie, dass es in Traisa einen Lauftreff und einen Radfahr-Treff für Freizeitsportler gibt? Oder dass Sie in Traisa das Deutsche Sportabzeichen ablegen können?
Tag der offenen Tür
Auf all diese Fragen gibt der SV 1911 Traisa e.V. bei den Mühltaler Sport- und Gesundheitstagen Antworten. Und nicht nur das. Sie können selbst erfahren, wie es ist, auf einem Spinning-Rad zu sitzen oder einen Badminton-Schläger in der Hand zu halten. Sie können den Repräsentanten des mit über 1.200 Mitgliedern größten Mühltaler Vereins Löcher in den Bauch fragen. Sei es am Messestand samstags oder beim „Tag der offenen Tür“ am Tag zuvor. Apropos „Tag der offenen Tür“: Haben Sie schon einmal auf einem Kunstrasenplatz gestanden? Kennen Sie überhaupt die Sportanlage des SV Traisa am Roten Berg? Haben Sie schon einmal in der dortigen „Trattoria Da Giuseppe“ gegessen? Konfrontieren Sie uns ruhig zwei Tage lang mit Ihren Fragen. Wir möchten Ihnen auf alle Fragen kompetente Antworten geben.

 

Herbstliches Ambiente mit zukunftsorientierter Technik: Die traumhafte Lage am Waldrand tritt auf dem Sportplatz in Traisa im Herbst, wenn die Blätter der Bäume sich verfärben, besonders in Erscheinung. Für viele Sportlerinnen und Sportler ist es die am schönsten gelegene Sportanlage der gesamten Region. Verschaffen Sie sich doch beim „Tag der offenen Tür“ am 27. Oktober einen eigenen Eindruck von der Schönheit der Lage. Treffpunkt ist um 16 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Sportheim. Und der SV 1911 Traisa ist sich seiner Verantwortung, die diese tolle Lage mitten in der Natur mit sich bringt, durchaus bewusst. So wird das Kunstrasenspielfeld seit seiner Einweihung am 19.11.2011 klimaneutral gepflegt. Das Golfcart, das auf unserem Bild zu sehen ist, fährt dabei ausschließlich mit Ökostrom. Gefahren wird es von Edi Dlugajczyk mit seinem treuen Begleiter Spike.


Teen’s Dance
Übrigens werden unsere Teenager beim „Teen’s Dance“ samstags im Bürgerzentrum ab 17.10 Uhr eine kesse Sohle aufs Parkett legen. Unter Anleitung von Trainerin Kirsten Jung haben die Jugendlichen flotte Tänze einstudiert, die sie gerne vor großem Publikum präsentieren. Haben Sie noch weitere Fragen? Wussten Sie, dass Sie beim SV Traisa Sport treiben können, ohne gleich Mitglied zu werden? Wie das funktioniert, erfahren Sie beim „Tag der offenen Tür“ auf dem Sportplatz am Roten Berg oder am Messestand des Sportvereins im Bürgerzentrum Nieder-Ramstadt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!