HBV – C-Trainer Ausbildungswochenende beim SV 1911 Traisa

Zum ersten Mal lud der SV 1911 Traisa, Abteilung Badminton einen C-Trainer Ausbildungslehrgang zu sich in die heimische Kreissporthalle am Pfaffenberg in Nieder-Ramstadt ein. Unter dem Motto: „Langsam wird es ernst - das letzte Lehrgangswochenende liegt hinter uns und die Prüfung vor uns“ war der Lehrgang unter der Leitung von Bernd Brückmann (HBV Sportdirektor) ein voller Erfolg.

Die Kursteilnehmer – Vom Hobbyspieler bis zum Bundesligaspieler – des Ausbildungsjahres 2016/2017 sind alle leidenschaftliche Badmintonspieler, die jeder für sich mit ihrer individuellen und vielschichtigen Herangehensweise die Sportart Badminton mit Begeisterung im Verein betreiben und weitergeben wollen. Und aus dem Lehrgang, das kann man jetzt schon sagen, hat jeder Teilnehmer etwas mitnehmen können, denn jeder von uns hat in dem vergangenen Jahr viel rund um das Badmintontraining erfahren.

Nun bleibt zu hoffen, dass wir dies auch bald als offizielle C-Trainer des HBV umsetzen dürfen - also bitte Daumendrücken für die bevorstehende Prüfung!

Einen großen Dank möchte ich nochmal an einige Abteilungsmitglieder richten. Ich wurde beim Auf-/Abbau, der Organisation, der hervorragenden Verköstigung von uns Teilnehmern tatkräftig unterstützt.

Frank Schulz

Einige Fotos vom Lehrgang sind unter "Bilder" abgelegt.

Abteilungsversammlung Badminton

Die Abteilungsversammlung fand am Freitag, den 7. April um 19:00 Uhr im SVT -Vereinsheim statt.
Neun Mitglieder waren anwesend.

Auszug aus dem Protokoll:

Wahlen:
Helmut Lauer (Abteilungsleitung) und
Frank Schulz (Vertreter) wurden für weitere 2 Jahre gewählt. 

 

Turniererfolge 2016:

Bezirksmeisterschaft Hobby Doppel/Mixed:
- ein erster Platz, zwei dritte Plätze, ein vierter Platz, ein siebter Platz
Bezirksmeisterschaft B-Klasse Erwachsene:
3. Platz für Marius
Abschlussturnier Hobbyliga: 
zwei erste Plätze, ein dritter Platz
Weininselturnier Mixed
4. Platz und 8. Platz
Teilnahme an Odenwaldcup, Rödermarkcup, Rüsselsheimcup:
Platzierungen im Mittelfeld (keine reine Hobbyturniere, in einer Klasse mit Bezirksligaspielern) 

Ausblick&Ziele 2017:

Erfolgreicher Abschluss C-Trainerausbildung Frank
Verbesserung der Lauf- und Schlagtechnik
Noch mehr Jugendliche für Turniere begeistern
Hobbyliga: dauerhafte Etablierung an der Spitze der Tabelle (Plätze 1-3) und Integration der älteren Jugendlichen in die Hobby-Mannschaft, ggf. zweite Mannschaft
2017/18 Gewinn der Hobbyrunde => hierfür müssen Verbesserungen in der Technik erfolgen - 
bzw. dauerhafte Etablierung an der Spitze der Tabelle (Plätze 1-3) und 
Integration der älteren Jugendlichen in die Hobby-Mannschaftggf. zweite Mannschaft
Neue Trikots sollen angeschafft werden
Zweiter Schrank im Geräteraum der Halle in Planung
Öfters Training mit Naturfederbällen, deshalb auch höhere finanzielle Belastung, eine extra Aufbewahrungsbox wird benötigt
Interne Vereinsmeisterschaft/Wiedereinführung interne Rangliste (Training unter „Turnierbedingungen“, interner Konkurrenzkampf)
Nutzung Kraftraum (Kreissporthalle, Nutzung i. V. mit Ringer)

Beim HBV will man die Hobbyliga integrieren (Thema und Antrag am Verbandstag), da die Hobbyrunde sich aus „Sicht des HBV in einer Grauzone bewegt“. 

Das Trainerteam:
Frank (54): derzeit in C-Trainer-Ausbildung/Leistungssport
Mirko (21) und Marius (19): Trainerassistenten, hauptsächlich im Bereich Jugend 

Badminton Hobby-Bezirksmeisterschaft 2016

Erfolgreiche Teilnahme an der Hobby-Bezirksmeisterschaft 2016 - Senioren

 

Erstmals fand eine Bezirksmeisterschaft der Hobbyspieler statt. Also machten sich am 30. Oktober 2016 vier Spieler und drei Spielerinnen auf zum SV St. Stephan nach Griesheim. Das Herreneinzel am Tag zuvor war leider wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt worden. Auch die Beteiligung anderer Vereine am zweiten Tag war sehr gering, sodass wir beim Mixed mit drei von fünf Paarungen den SV Traisa stark vertreten haben.
Birgit Fladda und Mirko Plößer erreichten den vierten Platz, Verena Bernhardt und Frank Schulz sicherten sich den 3. Platz und
Miriam Abel und Marius Spengler konnten bei ihrem ersten gemeinsamen Auswärtsspiel sogar den Sieg holen.

Am daran anschließend stattfindenden Herrendoppel nahmen vier unserer Spieler teil. Für Frank Schulz und Sven Vowe war das Spiel leider sehr schnell mit dem 7. und damit letzten Platz beendet. Marius Spengler und Mirko Plößer hingegen konnten am Ende mit ihrer gemeinsamen Spielerfahrung einen verdienten dritten Platz erkämpfen.

 

geschrieben von Birgit F.

25 Jahre Badminton im SV Traisa, Turnier am 8.10.2016

Leider haben sich auf unsere Turnierausschreibung (Mühltal-Cup) zu wenige Teilnehmer gemeldet.
Das Turnier findet trotzdem statt aber nicht im vorgesehenen Umfang, leider!

Mixed-Turnier für Hobby- und Freizeitspieler

Samstag, 8. Oktober 2016
Kreisporthalle  am Pfaffenberg, OT Nieder Ramstadt, 64367 Mühltal

Zeitplan:            10:00 Uhr Hallenöffnung, Ende gegen 17:00 Uhr

Teilnehmer:       Hobby- und Freizeitspieler

----------------------------------------------------------------------------------

Vier-Mannschafts-Badminton-Turnier

Am 09.07.2016 fand ein Vier-Mannschafts-Turnier in der Kreis-Sporthalle, Nieder-Ramstadt satt.
Als Gastmannschaften waren dabei: TG07 Eberstadt; BV Darmstadt und TV 1878 Groß-Umstadt.
Um 11:00 Uhr wurde pünktlich mit den Spielen begonnen. Bei rund 40 aktiven Spielern waren unsere neun zur Verfügung stehenden Felder ständig gut besetzt.
In allen Spielrunden wurde – trotz der sommerlichen 30 Grad - noch mal alles an Spieltechnik und Kondition rausgeholt, bevor alle Spieler in bester Stimmung zusammen den Nachmittag gemütlich ausklingen ließen.  

Gegen 15:45 Uhr war das Turnier unter den Augen des Abteilungsleiters Helmut Lauer beendet. Dieses Einladungsturnier wurde ohne Beteiligung der Öffentlichkeit ausgerichtet.  

Spielergebnisse:
Traisa – Eberstadt: 3:5
Darmstadt – Groß-Umstadt: 6:2
Traisa – Groß-Umstadt: 5:3
Eberstadt – Darmstadt: 4:4
Traisa – Darmstadt: 6:2
Groß-Umstadt – Eberstadt: 1:7

 

Endergebnis:

1. Platz: TG 07 Eberstadt
2. Platz: SV 1911 Traisa
3. Platz: BV Darmstadt
4. Platz: TV 1878 Groß-Umstadt

Einen herzlichen Dank an alle Mannschaften. Es hat uns gezeigt, dass in den nächsten Jahren noch mehr von unserer Seite zu sehen sein wird.

Text: Frank Schulz 

Vier-Mannschaftsturnier am 9.Juli 2016:

Freitagstraining: Wir üben fleißig smiley.....