SVT Aktuelles

† Heinz Wagner

Der SV 1911 Traisa trauert um Heinz Wagner
Nach kurzer, schwerer Krankheit ist in der Nacht zum 9. November 2016 unser Ehrenmitglied Heinz Wagner verstorben. Er wurde 81 Jahre alt. Wir, der SV 1911 Traisa, unser Vorstand und unsere Mitglieder, sind sehr betroffen von dieser traurigen Nachricht und drücken hiermit den Angehörigen unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme aus.

Weiterlesen...

Mitgliederversammlung vom 19.4.2016

SV 1911 Traisa – weiterhin der beliebteste Verein in Mühltal, mit 1.229 Mitgliedern!

Zufrieden freute sich Meinrad Blank über die vielen Ehrungen der langjährigen, treuen Vereinsmitglieder, die großen Siege und Aufstiege der Mannschaften in Fußball und Triathlon. Aber auch die Niederlagen und traurigen Anlässe wurden nicht vergessen: So wurde im Totengedenken besonders an Wolf Schäfer, den ehemaligen 2. Vorstandsvorsitzenden wertschätzend erinnert.
Weitere Themen, wie die Sanierung des Altbaus, der Merck-Heinerman und der NightRun wurden besprochen. Das besondere Highlight von 2015 stellte allerdings die Auszeichnung des Ehrenvorsitzender Klaus Valter dar: Er erhielt im letzen Jahr eine der höchsten Ehrungen im Sport: den Landesehrenbrief aus den Händen des Landrates! 

In Kürze wird hier ein vollständiges Protokoll der Vollversammlung hinterlegt sein. Schöne Bilder von der Versammlung gibt es hier:

Weiterlesen...

Beitragserhöhung 2016

Die Mitgliederversammlung hat im April d.J. beschlossen, die Mitgliedsbeiträge zum 1.1.16 zu erhöhen bzw. anzupassen. Siehe Beitragsordnung

Neu ist der Familienbeitrag I, er gilt für die Mitgliedschaft von 1 Erw. + 1 Kind.

Generell müssen Familienbeiträge beantragt werden. Ein Antrag muss spätestens 2 Wochen vor Beitragserhebung (also bis 17.12.2015) bei uns vorliegen.

Neu ist auch die Möglichkeit der teilweisen Erstattung von Beiträgen:  Wenn erwachsene Mitglieder sich an Aktionen und Veranstaltungen des Vereins aktiv beteiligen, können sie eine Rückvergütung erhalten. Pro geleisteter Arbeitstunde gibt es 8.-€, aber nicht mehr als 24.-€

Weiterlesen...

Aus gegebenen Anlass ...

Die Vorstände des SV 1911 Traisa und des TC Traisa haben gemeinsam beschlossen, ihr jeweiliges Gelände durch einen feststehenden Zaun abzugrenzen. Dies dient der Sicherheit, vor allem der Verkehrssicherheit, sowie Ordnung und Sauberkeit. Wir sind übereinstimmend der Ansicht, dass insbesondere ein Durchgang zwischen den beiden Flurstücken nicht erforderlich ist. Wir bitten um breite Unterstützung für diese Entscheidung und erwarten, dass die Maßnahme auch über die Vereinsgrenzen hinaus akzeptiert wird. Vielen Dank.

Meinrad Blank