Hobbyliga - Spielberichte

Hobbyliga 2018/9 – Spieltag 6

Am sechsten Spieltag hieß es SV Traisa gegen BC Stockstadt. Am Dienstag, den 04. Dezember 2018, luden die Spieler aus Traisa die Gäste aus Stockstadt in die Kreissporthalle nach Nieder-Ramstadt ein. Spielbeginn war um 19:30 Uhr.

Wie immer bei einem Heimspiel des SV Traisa fing die Begegnung mit der Austragung der Doppel, sprich beide Herrendoppel und das Damendoppel, an.

Das zweite Herrendoppel ging an den SV Traisa. Auch wenn in den anderen beiden Doppeln lediglich zwei Sätze gespielt wurden, so gingen jeweils einer von ihnen in die Verlängerung. Nachdem das erste Herrendoppel aus Traisa den ersten Satz mit 28:26 knapp für sich entschied, konnte im zweiten Satz das Spiel gewonnen werden. Im Damendoppel holten sich die Damen aus Stockstadt das Spiel im zweiten (verlängerten) Satz. 

Das Dameneinzel, sowie die beiden ersten Herrendoppel entschied der SV Traisa für sich.

Die beiden letzten Spiele, das Mixed und das dritte Herreneinzel, brauchten jeweils drei Sätze, bevor der Gewinner feststand. Schließlich konnten die Spieler aus Traisa im dritten Satz beide Spiele für sich entscheiden, was zu einem Endstand von 7:1 für den SV Traisa führt.

 

Spiel

SV Traisa

BC Stockstadt

1. Satz

2. Satz

3. Satz

Punkte

Sätze

Spiele

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Damendoppel

Verena/Lisa

Senta/Anusha

19

21

21

23

-

40

44

1

2

0

1

1. Herrendoppel

Jens/Marius

Jan/Ludwig

28

26

21

16

-

49

42

2

0

1

0

2. Herrendoppel

Sven/Mirko

Til/Christian

21

8

21

10

-

42

18

2

0

1

0

Mixed

Lisa/Markus

Senta/Til

11

21

21

13

21

18

53

52

2

1

1

0

Dameneinzel

Verena

Anusha

21

11

21

9

-

42

20

2

0

1

0

1. Herreneinzel

Marius 

Jan 

21

16

21

6

-

42

22

2

0

1

0

2. Herreneinzel

Mirko

Ludwig

21

6

21

14

-

42

20

2

0

1

0

3. Herreneinzel

Jens 

Christian

21

23

21

7

21

10

63

40

2

1

1

0

Gesamtergebnis

 

 

 

 

 

 

 

 

373

258

15

4

7

1

 

------------------------------------

Hobbyliga 2018/9 – Spieltag 5

Aus terminlichen Gründen wurde das Spiel TSV Goddelau gegen SV Traisa verlegt und fand somit am Sonntag, den 02. Dezember 2018, in der Sporthalle in Goddelau statt.

An dem verregneten Sonntag trafen die Spieler und Spielerinnen aus Traisa um 10:30 Uhr in Goddelau ein. Nach einer kurzen Begrüßung fingen die Spiele um 11 Uhr an.

Zuerst wurden die Doppel ausgetragen, wobei das zweite Herrendoppel an Traisa und das Damendoppel an Goddelau ging. Das erste Herrendoppel lieferte sich einen harten Kapmf, bevor im dritten Satz mit 21:18 das Spiel knapp an die Herren aus Traisa ging. Das Mixed ging nach zwei Sätzen nach Goddelau.

Im Anschluss wurden die Einzel ausgetragen. Das Dameneinzel und das zweite Herreneinzel gingen beide nach Goddelau, wobei beide Spiele knapp an einem dritten Satz vorbei schrammten, indem jeweils der zweite Satz mit 22:20 an die Spieler aus Goddelau ging. Im ersten und dritten Herreneinzel hatten die zuvor schon im ersten Herrendoppel siegreichen Herren aus Traisa wieder die Nase vorn und entschieden die Spiele für sich.

Somit kam es zum Endstand von 4:4, was für jeden ein verdientes Ergebnis darstellt.

Spiel

TSV Goddelau

SV Traisa

1. Satz

2. Satz

3. Satz

Punkte

Sätze

Spiele

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Damendoppel

Beatrix/Jennifer

Verena/Lisa

21

5

21

17

-

42

22

2

0

1

0

1. Herrendoppel

Jamil/Marcus

Jens/Marius

21

19

18

21

18

21

57

61

1

2

0

1

2. Herrendoppel

Waheed/Hameed

Sven/Mirko

20

22

15

21

-

35

43

0

2

0

1

Mixed

Beatrix/Zoltan

Sven/Lisa

21

18

21

12

-

42

30

2

0

1

0

Dameneinzel

Jennifer

Verena 

21

17

22

20

-

43

37

2

0

1

0

1. Herreneinzel

Hameed

Marius

13

21

17

21

-

30

42

0

2

0

1

2. Herreneinzel

Jamil 

Mirko

21

12

22

20

-

43

32

2

0

1

0

3. Herreneinzel

Marcus

Jens 

13

21

19

21

-

32

42

0

2

0

1

Gesamtergebnis

 

 

 

 

 

 

 

 

314

309

9

8

4

4

 

---------------------------

Hobbyliga 2018/9 – Spieltag 4

Nachdem krankheitsbedingt der erste Termin für die Begegnung SV Traisa gegen TSV Eberstadt verschoben werden musste, fand am Dienstag, dem 27. November 2018, das Spiel in der Pfaffenberghalle in Nieder-Ramstadt statt. Die Gäste aus Eberstadt waren ab 19 Uhr in die Halle eingeladen, die Spiele fingen gegen 20 Uhr an.

Das Spiel der beiden Erstplatzierten der Vorsaison fing mit dem Damendoppel und den beiden Herrendoppeln an. Im ersten Herrendoppel war der SV Traisa siegreich, doch im Damendoppel und im zweiten Herrendoppel behielten die Gäste aus Eberstadt die Oberhand und gewannen ihr Spiel jeweils knapp im dritten Satz. Auch das Mixed benötigte drei Sätze, bevor die Sieger, in diesem Fall der SV Traisa, ausgemacht werden konnten.

Die drei Herreneinzel konnte der SV Traisa allesamt für sich entscheiden. Das Dameneinzel war jedoch härter umkämpft und benötigte drei Sätze, wobei der zweite Satz bis kurz vor dem goldenen Punkt gespielt wurde und mit 27:29 nach Eberstadt ging. Auch der dritte Satz ging schließlich nach Eberstadt. 

Somit betrug der Endstand 5:3 – ein sehr knapper Sieg für den SV Traisa.

Spiel

SV Traisa

TG Eberstadt

1. Satz

2. Satz

3. Satz

Punkte

Sätze

Spiele

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Damendoppel

Birgit/Franzi

Susanne/Peggy

21

17

17

21

16

21

54

59

1

2

0

1

1. Herrendoppel

Marius/Jens

Subin/Alex

21

13

21

10

-

42

23

2

0

1

0

2. Herrendoppel

Sven/Mirko

Majid/Torsten

21

16

10

21

16

21

47

58

1

2

0

1

Mixed

Verena/Martin

Susanne/Majid

21

14

19

21

21

18

61

53

2

1

1

0

Dameneinzel

Verena

Peggy

21

16

27

29

16

21

64

66

1

2

0

1

1. Herreneinzel

Marius 

Alex

16

21

21

7

21

9

58

37

2

1

1

0

2. Herreneinzel

Janik

Subin 

21

18

21

14

-

42

32

2

0

1

0

3. Herreneinzel

Mirko

Klaus

21

5

21

3

-

42

8

2

0

1

0

Gesamtergebnis

 

 

 

 

 

 

 

 

410

336

13

8

5

3

 

-------------------------------------

Hobbyliga 2018/9 – Spieltag 3

Am Sonntag, den 04. November 2018, war der SV Traisa zu Gast bei der TSG Wixhausen. Die Spieler des SV Traisa waren ab 19 Uhr eingeladen, die Spiele fingen um 19:30 Uhr an.

Auf den drei gleichzeitig bespielbaren Feldern wurden zunächst das Damendoppel und die beiden Herrendoppel ausgetragen. Während die Damen aus Wixhausen ihr Doppel für sich entscheiden konnten, waren beide Herrendoppel des SV Traisa siegreich. Alle drei Spiele waren Dreisatz-Spiele und dementsprechend hart umkämpft.

Auch in den Einzeln wurde hart gekämpft, sodass es zu drei weiteren Dreisatz-Spielen kam. Das dritte Herreneinzel ging nach Wixhausen, das erste Herreneinzel und das Dameneinzel gingen nach Traisa. Weiterhin konnte das zweite Einzel nach zwei Sätzen für den SV Traisa entschieden werden.

Zum Schluss wurde das Mixed ausgetragen, welches als zweites Zweisatz-Spiel des Abends an den SV Traisa ging.

Somit kam es zum Endstand von 2:6 für die Gäste aus Traisa.

Spiel

TSG Wixhausen

SV Traisa

1. Satz

2. Satz

3. Satz

Punkte

Sätze

Spiele

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Damendoppel

Tanja/Maivi

Birgit/Verena

19

21

21

15

21

16

61

52

2

1

1

0

1. Herrendoppel

Roman/Ali

Jens/Marius

13

21

28

26

18

21

59

68

1

2

0

1

2. Herrendoppel

Michael/Wheiqun

Sven/Mirko

21

13

10

21

11

21

42

55

1

2

0

1

Mixed

Maivi/Gerhard

Verena/Martin

18

21

18

21

-

36

42

0

2

0

1

Dameneinzel

Jana

Birgit

13

21

21

16

16

21

50

57

1

2

0

1

1. Herreneinzel

Roman

Marius

21

19

13

21

14

21

48

61

1

2

0

1

2. Herreneinzel

Michael

Mirko

17

21

20

22

-

37

43

0

2

0

1

3. Herreneinzel

Heiko

Jens

21

15

17

21

21

16

59

52

2

1

1

0

Gesamtergebnis

 

 

 

 

 

 

 

 

392

430

8

14

2

6

 

---------------------------------------------

Hobbyliga 2018/9 - Spieltag 2

Beim zweiten Spiel der Saison, welches am Dienstag, den 18. September, stattfand, hatte der SV Traisa die Spieler vom TV 1888 Jugenheim zu Gast.  Das Spiel gegen die Neueinsteiger der Hobbyliga startete um 20 Uhr. 

Zuerst wurden die Doppelspiele, also das Damendoppel und die beiden Herrendoppel ausgetragen, welche die Spieler vom SV Traisa für sich entscheiden konnten.

Auch in den Einzeln behielt der SV Traisa jeweils die Oberhand. Mit dem letzten Spiel des Abends, dem Mixed, kam es schließlich zum Endstand von 8:0 für den SV Traisa und somit zum zweiten Sieg.

Bei kleinen Snacks und Getränken mischten sich die Spieler untereinander und es wurden teilweise noch ein paar Freundschaftsspiele mit gemischten Teams ausgetragen.

Spiel

SV Traisa

TV 1888 Jugenheim

1. Satz

2. Satz

3. Satz

Punkte

Sätze

Spiele

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Heim

Gast

Damendoppel

Verena/Franzi

Divja/Roopa

21

7

21

7

-

42

14

2

0

1

0

1. Herrendoppel

Jens/Marius

Pradeep/Anand

21

6

21

4

-

42

10

2

0

1

0

2. Herrendoppel

Sven/Mirko

Rahul/Sathak

21

7

21

11

-

42

18

2

0

1

0

Mixed

Birgit/Jens

Roopa/Madhu

21

4

21

14

-

42

18

2

0

1

0

Dameneinzel

Verena 

Divja 

21

6

21

3

-

42

9

2

0

1

0

1. Herreneinzel

Marius

Rahul 

21

6

21

3

-

42

9

2

0

1

0

2. Herreneinzel

Mirko

Madhu

21

10

21

11

-

42

21

2

0

1

0

3. Herreneinzel

Nuno

Anand

21

17

21

5

-

42

22

2

0

1

0

Gesamtergebnis

 

 

 

 

 

 

 

 

336

121

16

0

8

0