Ab 2020 höhere Mitgliedsbeiträge - - - Ab 2020 höhere Mitgliedsbeiträge

SVT bietet SV Waschenbach im TT Paroli

Topspinnende Traisaer Gemeinschaft der schnellsten Sportart der Welt begrüßte den TV 1911 Waschenbach

Mit großer Freude konnte sich der ehrenamtlich fungierende Spielausschuss am Abend des 24. April von der breiten Leistungsdichte unserer Spielerin bzw. Spielern überzeugen.

Getragen von einer doch in dieser Höhe unerwarteten  Zuschauerzahl, die Begegnung konnte erste mit einer 20 minütigen Verzögerung begonnen werden, haben sich unsere Aktiven, in beispielhafter Art und Weise und mit hoher Spielkunst, dem Team des TV 1911 Waschenbach, einen spannenden Wettkampf und  zum Teil in hoch dramatischen Spielen Paroli geboten und einmal mehr gezeigt zu welchen herausragenden Leistungen unsere Tischtennis Abteilung fähig ist.

Besonders möchte der Spielausschuss in diesem Zusammenhang unsere Spieler aus der Jugendabteilung hervorheben, namentlich Bernd Neumann und Martin Riedel.

Während Bernd Neumann wiedermal durch sein beherzt agiles und betont offensives Spiel zu überzeugen wusste und sich so für weitere Aufgaben im Seniorenbereich empfehlen konnte, ist die Leistung von Martin Riedel für die Gemeinschaft, aus Sicht des Spielausschusses, noch höher zu bewerten. Denn dieser hatte, obwohl erst in jungen Jahren, doch am gestrigen Abend seine 37 Hochzeitstag und stellte sich dennoch in den Dienst der Mannschaft.

Dafür gebührt Martin Riedel unsere besondere Anerkennung und unser Respekt.  

Zur Vervollständigung des Berichtes des Spielausschusses hier die komplette Mannschaftsaufstellung des gestrigen Freundschaftsspieles gegen die TV 1911 Waschenbach:

  • Ute Grözingen
  • Bernd Neumann
  • Peter Herold
  • Martin Riedel
  • Thomas Stumpf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok